Unsere Projektentwicklung

"Mit Projektentwicklung wird in der Immobilienbranche die Konzeption und Erstellung von in der Regel größeren Projekten bezeichnet. Die Projektentwicklung besteht aus der Summe aller Untersuchungen, unternehmerischen Entscheidungen, Planungen und anderen bauvorbereitenden Maßnahmen, die erforderlich oder zweckmäßig sind, um eines oder mehrere Grundstücke zu überbauen oder eine sonstige Nutzung vorzubereiten. Dazu gehört die Absicherung der baulichen und sonstigen Nutzung im wirtschaftlichen Bereich."
Damit gehört die Projektentwicklung zur Königsdisziplin im Immobiliengeschäft. Wir stellen uns diesen Herausforderungen täglich und entwickeln Projekte mit unserer eigenen Projektentwicklungsgesellschaft, initiieren und begleiten Investorengruppen und beraten private Immobilienentwickler bei Ihren Entscheidungen.

Dabei steht für uns ein verantwortungsvoller Umgang mit den Wirkmechanismen der Projektentwicklung im Vordergrund: Dazu gehört der offene, verlässliche und sozial-verträgliche Umgang mit Mietern von Bestandsobjekten genauso, wie eine ökologisch-nachhaltige Bauweise mit gesunden Baumaterialien, die den Energieverbrauch von Häusern senken.

Dies darf auch zu Lasten des kurzfristigen Ertrages gehen, denn langfristig macht diese Ausrichtung auch wirtschaftlich Sinn!
In bester Lage direkt am ökologisch bedeutsamen Naturschutzgebiet "Moorgürtel" befindet sich unser TERRASSENHAUS im Vogelkamp.
Zusammen mit der großen Schwester wird das nur wenige Meter entfernt entstehende Terrassenhaus II eine auffällige und interessante Landmarke.

Aktuelle Projekte

Jedes unserer Immobilienprojekte unterliegt individuellen Herausforderungen und verwirklicht unterschiedliche Träume und Wünsche: Als Vertreter von BauherrInnengemeinschaften suchen, überplanen und bebauen wir fremde oder eigene Grundstücke und Immobilien mit der Zielsetzung von generationenübergreifendem Wohnen, gemeinschaftlicher Entwicklung einer Immobilie zur Senioren-WG oder einfach zur Erstellung von Wohnungen im Rahmen einer WEG, die z. B. aus Freunden, Verwandten und/oder Bekannten besteht. Bei Konzeptausschreibungen der FHH entwickeln wir immer wieder neue Ideen, die sowohl den Anforderungen der Stadt als auch den Gegebenheiten vor Ort und unseren Ansprüchen an Bauqualität und Architektur entsprechen. Bestehende Zinshäuser prüfen wir auf Möglichkeiten nachhaltiger Sanierung und Erhaltung oder auch auf Erweiterung und Aufstockung mit besonderer Berücksichtigung der bestehenden Substanz.

Preisgedämpfter Eigentumswohnungsbau – so lautet die Überschrift für das Konzept eines Mehrfamilienhauses in Holzbauweise, das geschickt und kostengünstig geeignete Materialien und puristische Ausstattungsmerkmale miteinander verbindet. Der Bau erfolgt im KfW-Effizienzhausstandard 40 unter Verwendung nachhaltiger Baustoffe. Im Ergebnis soll der Quadratmeter-Eigentumswohnung für je ca. 3.000 EUR den Eigentümer wechseln und damit bis zu 750 EUR/qm unter den Verkaufspreisen der Neubauten in der Umgebung bleiben können.

Zusammen mit der großen Schwester wird das nur wenige Meter entfernt entstehende Terrassenhaus II eine auffällige und interessante Landmarke am Übergang zum EU-Vogelschutzgebiet bilden. Die Zwei- und Dreizimmerwohnungen sind besonders als Investitionsmöglichkeit für Kapitalanleger geeignet, es werden Erfahrungen aus dem Bau des „großen“ Terrassenhauses verarbeitet und vorwiegend Unternehmen aus der Region eingebunden.

Im Vogelkamp in Hamburg-Neugraben bewarben wir uns bei der IBA Hamburg GmbH um ein Grundstück mit vorgegebenem Entwurf nach Durchführung einer Architekturbörse. Die hervorragende Mikrolage am EU-Vogelschutzgebiet bei bester Anbindung an den ÖPNV sowie die einzigartige Architektur bewogen uns, den Schritt in ein Neubaugebiet zu wagen – und es hat sich gelohnt: Im ersten Halbjahr 2018 werden die Wohnungen an ihre neuen Eigentümer bzw. Bewohner übergeben, die schon die Rohbauparty voller Begeisterung in „ihrem Terrassenhaus“ feierten.

Beteiligung an Projekten

"Mit Projektentwicklung wird in der Immobilienbranche die Konzeption und Erstellung von in der Regel größeren Projekten bezeichnet. Die Projektentwicklung besteht aus der Summe aller Untersuchungen, unternehmerischen Entscheidungen, Planungen und anderen bauvorbereitenden Maßnahmen, die erforderlich oder zweckmäßig sind, um eines oder mehrere Grundstücke zu überbauen oder eine sonstige Nutzung vorzubereiten. Dazu gehört die Absicherung der baulichen und sonstigen Nutzung im wirtschaftlichen Bereich."
Damit gehört die Projektentwicklung zur Königsdisziplin im Immobiliengeschäft. Wir stellen uns diesen Herausforderungen täglich und entwickeln Projekte mit unserer eigenen Projektentwicklungsgesellschaft, initiieren und begleiten Investorengruppen und beraten private Immobilienentwickler bei Ihren Entscheidungen.

Dabei steht für uns ein verantwortungsvoller Umgang mit den Wirkmechanismen der Projektentwicklung im Vordergrund: Dazu gehört der offene, verlässliche und sozial-verträgliche Umgang mit Mietern von Bestandsobjekten genauso, wie eine ökologisch-nachhaltige Bauweise mit gesunden Baumaterialien, die den Energieverbrauch von Häusern senken.

Dies darf auch zu Lasten des kurzfristigen Ertrages gehen, denn langfristig macht diese Ausrichtung auch wirtschaftlich Sinn!

Vollendete Projekte

"Mit Projektentwicklung wird in der Immobilienbranche die Konzeption und Erstellung von in der Regel größeren Projekten bezeichnet. Die Projektentwicklung besteht aus der Summe aller Untersuchungen, unternehmerischen Entscheidungen, Planungen und anderen bauvorbereitenden Maßnahmen, die erforderlich oder zweckmäßig sind, um eines oder mehrere Grundstücke zu überbauen oder eine sonstige Nutzung vorzubereiten. Dazu gehört die Absicherung der baulichen und sonstigen Nutzung im wirtschaftlichen Bereich."
Damit gehört die Projektentwicklung zur Königsdisziplin im Immobiliengeschäft. Wir stellen uns diesen Herausforderungen täglich und entwickeln Projekte mit unserer eigenen Projektentwicklungsgesellschaft, initiieren und begleiten Investorengruppen und beraten private Immobilienentwickler bei Ihren Entscheidungen.

Dabei steht für uns ein verantwortungsvoller Umgang mit den Wirkmechanismen der Projektentwicklung im Vordergrund: Dazu gehört der offene, verlässliche und sozial-verträgliche Umgang mit Mietern von Bestandsobjekten genauso, wie eine ökologisch-nachhaltige Bauweise mit gesunden Baumaterialien, die den Energieverbrauch von Häusern senken.

Dies darf auch zu Lasten des kurzfristigen Ertrages gehen, denn langfristig macht diese Ausrichtung auch wirtschaftlich Sinn!

 

© 2018 ein Projekt der hamburger immobilienberater | Impressum